Landing page

MAN MUSS NICHT DER GRÖẞTE SEIN, UM DER STÄRKSTE ZU SEIN

Verpassen Sie nicht den neuen Standard in der Forstwirtschaft


Zusammen mit Experten ihres jeweiligen Fachgebiets haben wir die beiden weltweit ersten Hybrid-Harvestermodelle auf den Markt gebracht.


Der Hybrid-Harvester ist nicht nur mit einem Dieselmotor ausgestattet, sondern auch mit einem Elektromotor und Superkondensatoren. Der Elektromotor fungiert auch als Generator. Wenn der Harvester mehr Leistung benötigt, schaltet sich der Elektromotor ein, um diese zusätzliche Leistung bereitzustellen. Wenn der Dieselmotor den zusätzlichen Schub nicht benötigt, wird der Elektromotor zum Generator und lädt die Superkondensatoren auf. 

Die Hybridtechnologie eignet sich sehr gut für Harvester, da bei einem Hybrid-Harvester die Spitzenlasten den Dieselmotor nie bremsen und der Fahrer genug Kraft zur Verfügung hat, um mehrere Dinge gleichzeitig zu tun: die Maschine bewegen, den Kran bedienen und den Stamm einführen. Der Hybrid-Harvester schränkt den Fahrer nicht ein. Er oder sie kann Stämme so effizient verarbeiten, wie er oder sie in der Lage ist.

Registrieren Sie sich für die Zukunft der Forstwirtschaft >
 

 
 

Technologie und Leistung, die man erleben muss


Große Stämme bringen die Profite

Die Vorteile der Hybridtechnologie beginnen sich in einem Wald zu zeigen, in dem die Größe bei über 250 Litern pro Stamm liegt. Daher wurde der Hybrid-Harvester nicht für kleine Ausholzungsarbeiten konzipiert. Er ist für die Verarbeitung großer Stämme und die Durchführung von Endschnitten ausgelegt. Der Bediener ist weniger angespannt, wenn er es mit großen Stämmen zu tun hat, weil er genau weiß, dass die Maschine genügend Kraft hat. Dank des Elektromotors läuft der Dieselmotor mit gleichmäßiger Geschwindigkeit. Das Ergebnis sind weniger Emissionen pro Kubikmeter Stamm und ein zufriedenerer Bediener nach jeder Schicht.


Smarte Lösung

Der Elektromotor von Danfoss Editron ist zwischen dem Dieselmotor von AGCO Power und den Hydraulikpumpen platziert. Zusammen bilden diese Teile eine gerade Stromleitung im hinteren Teil der Maschine. Wenn der Schwerpunkt nach hinten verlagert ist, bietet er die nötige Balance für die Handhabung großer Stämme. Die Arbeitspumpen befinden sich unter dem Hydrauliktank und ihr plötzlicher Saugbedarf wird unmittelbar erfüllt. Der Dieselmotor, der Elektromotor und die Hydraulikpumpen sind allesamt separate Teile, sodass die Wartung des Dieselmotors und der Pumpen wie bei einem traditionellen Harvester erfolgen kann, während das Hybrid-Paket eine wartungsfreie Komponente ist.

Seien Sie der Stärkste, der Smarteste und der Bedeutsamste

Registrieren Sie sich für die Zukunft der Forstwirtschaft

Registrieren. Wir zeigen Ihnen, wie der Hybrid Ihre Sicht auf die Forstwirtschaft verändert. Darüber zusätzlich bekommen Sie eine warme Mütze! Mit Ihrer Registrierung geben Sie uns die Erlaubnis, Sie über die Vorteile des Hybrids zu informieren. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben.

 

Logset

Deutschland - Daniel Müller-Habbel
+49 175 566 1185
d.mueller-habbel@mhd-forsttechnik.de

 

Entdecken Sie den Logset-Hybrid

8H GTE Hybrid

Die Größe des Maschinenmodells macht es für eine Vielzahl von Aufgaben und jede Art von Wald geeignet. Aufgrund der enormen Leistung empfehlen wir es für Einsatzorte mit Stämmen mit einer Größe von über 250 Litern pro Stamm oder für Endschnitte. 

Lesen Sie mehr >

12H GTE Hybrid

Beim Maschinenmodell handelt es sich um den größten radbasierten Harvester der Welt. Dieser freundliche Riese ist für Endschnitte ab einer Stammgröße von 500 Litern pro Stamm ausgelegt.

Lesen Sie mehr >